das Bündnis Aktuelle Aktionen und Aktivitäten Die Initiative Ingelheim zeigt Gesicht Archiv - Fotos - Presse

Vortragsveranstaltung

Am 18. Februar 2014 hielt Gunther Demnig einen Vortrag über seine Arbeit und die Stolpersteinaktion im Haus St. Martin in Ingelheim.

Eine kurze Einführung in das Thema "Nationalsozialistische Medizinverbrechen an Ingelheimern" gab Renate Rosenau von der Arbeitsgruppe "NS-Psychiatrie in Alzey/Rheinhessen", die ja das Schicksal von Herrn Möhner erforscht hatte. Frau Rosenau referierte zudem über die anderen elf ermordeten Ingelheimer Opfer der T4-Aktion und die weiteren 16 Opfer der zweiten Phase der Krankenmorde.